Gastgeflüster? Was ist das?

Wir alle kennen Geschichten, Welten und ganze Franchises, die uns nie ganz loslassen. Ein Film, an dem Kindheitserinnerungen hängen, ein Spiel, in dem wir fast schon peinlich viele Stunden versenkt haben, ein Buch, das vom vielen Lesen schon fast auseinander fällt. Manchmal entdecken wir eine Geschichte und vergessen sie nie wieder. In der Gastpostreihe „Gastgeflüster“ auf Geekgeflüster erzählen seit 2017 ganz verschiedene Gastautor*innen von den Büchern, Spielen, Filmen oder Serien, die sie lieben.

Herzenswelten (2017):

Die erste Runde des Gastgeflüsters beschäftigte sich mit Lieblingsgeschichten und -welten im Allgemeinen und insgesamt 12 Autor*innen berichteten von ihren persönlichen Verbindungen zu einzelnen Filmen, Büchern oder Videospielen.

Lieblingshelden (2018):

Manche Figuren sind einfach toll und begleiten uns immer wieder. Für die Gastgeflüster-Runde 2018 haben deshalb erneut 12 Autor*innen von ihren Lieblingsheld*innen berichtet.

Mein Schönstes Scheitern (2019):

Momente des Scheiterns gehören zu jedem Videospiel dazu. Manchmal ist ein Moment des Scheiterns aber so besonders, dass er hängen bleibt, im Guten wie im Schlechten. 2019 berichten 24 Autor*innen von genau solchen Situationen und ihren eigenen, ganz besonderen Scheitermomenten.

Liste aller Beiträge 2019 anzeigen
Folgt sobald der erste Beitrag am 12. Januar 2019 online geht.

Hier kommt ihr übrigens auch zur „Gastgeflüster“-Kategorieübersicht, in der ihr diese Posts auch noch einmal mit einem Teaser aufgelistet findet.

Über mich und diesen Blog

Über mich und diesen Blog

Aurelia Brandenburg - Historikerin und Bloggerin. Ich beschäftige mich meisten mit Mittelalter, Digital Humanities und Game Studies, nicht zwingend immer in dieser Reihenfolge. Auf Geekgeflüster schreibe ich seit 2012 über Popkultur, inzwischen oft aus einer feministischen Perspektive und manchmal auch über Popkultur und Geschichte, insbesondere Popkultur und Mittelalterrezeption. Außerdem schreibe ich auch für Language at Play. Auf Twitter findet man mich als @hekabeohnename.


Geekgeflüsters Header-Schriftzug und die Pixel-Tasse wurden dankenswerter Weise von Steffi von Fieberherz designt.