Über mich

Ich bin Aurelia, manchmal auch noch unter meinem alten Pseudonym „Hekabe“ bekannt, studiere im Leben offline Geschichte und Digital Humanities und bin außerdem die Bloggerin hinter Geekgeflüster. Angefangen als klassischer Buchblog ist Geekgeflüster seit dem Start des Blogs 2012 (lange vor dem Umzug der Seite zu WordPress Anfang 2017 und damals noch unter dem Titel „Hekabes Welt“) zu meiner persönlichen Spielwiese für diverse Nerdthemen gewachsen und es geblieben.

Für mich ordnet das Aufschreiben meiner Gedanken meine Welt und so finden sich auch auf diesem Blog querbeet verschiedene Themen, die mich bewegen. Egal, ob Gaming, Bücher, Filme oder Serien. Neben klassischen Rezensionen und Kritiken tummeln sich dabei auch diverse Texte, die ich gerne etwas weiter unter „Essays“ fasse, auf diesem Blog und die von der Frage, warum mich „Game of Thrones“ nicht mehr überrascht, bis hin zu meiner Irritation über Romantik in Videospielen reichen können. Das alles immer mit viel Leidenschaft, Herz und natürlich Liebe zum Nerdsein. Seit dem Juni 2017 nerde ich außerdem sprechender Weise als Teil des Teams von „HELL YEAH HELL NO“, einem Podcast über Erzählstrukturen und Storytelling in Fiktion.

Media Kit und weitere Informationen können per Mail erfragt werden.

Gastposts und mehr von oder mit mir andernorts:

„Frauenfiguren und die Sache mit dem Stärkekonzept“, 15. Mai 2016 auf Fieberherz

„Das Bloggen im Wandel der Zeit“, 05. Mai 2017 auf Fried Phoenix

„In welches Land bist du in diesem Jahr literarisch gereist? #1“, 17. August 2017 auf Mehr als nur Geschichten

„GASTSPIELER: You Win or You Die – Rollenspiele und die Spielbarkeit von Politik“, 24. September 2017 auf SPIELKRITIK.com