Schlagwort: Leseempfehlung

Geekgeflüster März ’18: Rape Culture, Storytelling und Kommunikation in Spielen

Monatsrückblick Geekgeflüster Social Media

Monatsrückblick Geekgeflüster Social Media
Ein wenig verspätet, aber dennoch da: Mein neuer Monatsrückblick mit ein paar neuen Lesetipps. Dabei geht es dieses Mal unter anderem um psychische Krankheiten u.v.m. in diversen Medien, Rape Culture und die Aktion #redmylips und wie Spiele einen Spieler narrativ lenken (oder eben auch nicht).
Weiterlesen

Geekgeflüster Februar ’18: Gamer Girls, historische Korrektheit und Stephenie Meyer

Monatsrückblick Geekgeflüster Social Media

Monatsrückblick Geekgeflüster Social Media
Neuer Monat, neuer Monatsrückblick mit ein paar Linktipps. Dieses Mal geht es noch einmal um historische Korrektheit und Authentizität, wenn auch aus einer allgemeineren und literarischen Perspektive, einen psychologischen Blickwinkel auf die rapefiction-Problematik, Körperbilder in Videospielen und einiges mehr.
Weiterlesen

Geekgeflüster Januar ’18: Authentizität, Glory und Endlosschleifen

Monatsrückblick Geekgeflüster Social Media

Monatsrückblick Geekgeflüster Social Media
Der letzte Monatsrückblick mit Linktipps ist eine ganze Weile her und seitdem ist eine ganze Menge passiert, weshalb euch eine Art „Geekgeflüster Deluxe“ erwartet. Mit dabei: Historische Authentizität und die „Kingdom Come: Deliverance“-Debatte, Überlegungen zum Kunstwerk Spiel, weibliche Hörbuchsprecherinnen für Fantasy und noch einiges mehr.
Weiterlesen

Lieblingskritiken 2017: Highlight-Beiträge über Videospiele

Lieblingskritiken indieflock
Die besten Spiele des Jahres werden gerade wohl fast bis zum Umfallen gewürdigt. Ob lange Listen oder persönliche Highlights, die man in den sozialen Medien teilt – Jeder scheint seine Favoriten zu teilen. Aber warum nicht einfach auch die besten Artikel über Spiele statt nur die Spiele selbst genauso noch einmal würdigen?
Weiterlesen