Schlagwort: Blogparaden etc.

Gaming-Spleen: Nicht aus der Rolle fallen!

Gaming-Spleen Skyrim
Gaming-Spleen Skyrim

Darf ich vorstellen? Ria, Cara und Elia in ihrer „Skyrim“-Version.

Gaming-Spleens habe ich vermutlich mehr als genug. Ich maule nervige NPCs an, bin oft eine heillose Komplettistin, spiele meistens auf „leicht“, weil mir die motorische Herausforderung oder das Timing beim Spielen vollkommen egal ist, habe selten irgendeinen Ehrgeiz, gegen irgendwen zu gewinnen, und sammle dafür jeden Schnipsel ein, der mir Informationen über die Figuren und den Weltenbau gibt. Nun hat Guddy auf Fried Phoenix zu einer Blogparade über Gaming-Spleens aufgerufen und dabei davon erzählt, dass ihre Heldin in den meisten RPGs dunkle Haare haben muss, was mich noch an eine weitere Angewohnheit meinerseits erinnert hat: Ich kann nicht aus der Rolle fallen.

Weiterlesen

Geek Quest #6: Helden sind langweilig

Geek Quest Antagonist

Geek Quest Antagonist
Antagonisten sind schlicht toll. Punkt. Nicht nur, weil sie überhaupt erst den nötigen Konflikt in eine Geschichte bringen, sondern auch, weil sie, wenn sie denn gut geschrieben sind, sehr viel interessanter sein können als der dazugehörige Protagonist. Deshalb konnte ich schlicht nicht widerstehen, mit diesem Post bei der aktuellen Aufgabe der Geek Quest von Fried Phoenix mitzumachen, in der es genau darum geht. Denn für mich sind diese Figuren nicht immer, aber oft eine Art Feuerprobe, die Königsdisziplin, in der sich oft entscheidet, ob ich eine Geschichte nur mag oder liebe, selbst wenn der Held langweilig ist. Ein Held kann nur so komplex sein wie sein Gegenspieler, der wiederum kann auch wenn der Protagonist einfach gut ist, weil er es eben sein muss, in seiner eigenen Vielschichtigkeit eine gesamte Geschichte retten.
Weiterlesen

Blogparade: Die Nerdwoche

Nerdwoche Blogparade

Nerdwoche Blogparade
Rhukii veranstaltet mit der „Nerdwoche“ eine coole Blogparade, in der es eigentlich darum geht, eine Woche lang bzw. 7 Mal ihre Fragen zu beantworten. Ich beuge diese Regel ein wenig und beantworte aus Zeitgründen (denn sonst würden bei mir wohl aus 7 Tagen mit Posts 7 Monate werden^^) alle Fragen in einem Post 😉
Genießt also mal wieder eine volle Bandbreite des Nerdtums!
Weiterlesen

Blogparade: Leben und Tod in Serien

Serienblogparade Leben Tod

Serienblogparade Leben Tod
Dieser Post ist ein Beitrag zur Serienparade von Frau Margarete, genauer gesagt zum sechsten Thema davon, das sich mit (wie der Titel schon verrät) Leben und Tod in Serien befasst. Ich hatte nach meinem Post über Figurentode in Büchern ohnehin Lust darauf, so eine ähnliche Liste noch einmal zu Serien zu tippen, also here we go. Viel Spaß!
Weiterlesen

#wirbloggenbücher – Von Leidenschaft, Community und Liebe zu Literatur

#wirbloggenbücher

#wirbloggenbücher
Dieser Post ist Teil der Aktion #wirbloggenbücher, die in Anlehnung an #wirsindbooktube zum Ziel hat, dass möglichst viele (Buch-)Blogger ihr Hobby einmal vorstellen und ein bisschen von ihrem Hobby erzählen bzw. alle auf dieselben festgelegten Fragen antworten und so möglichst viele verschiedene Perspektiven auf dieses für Außenstehende vielleicht etwas seltsam anmutende Hobby Buchblogging zu geben. (Wenn ihr wollt, könnt ihr dazu hier die Ankündigung und hier auch die Teilnehmerliste bei Patrizia von Maaraavillosa nachlesen.)
Und wirklich: Warum macht man das eigentlich? Ständig am Design basteln, sich Gedanken darüber machen, wie man das eigene Wertungssystem noch verbessern kann, auf Buchmessen marschieren, Autoren interviewen, Rezensionen schreiben und noch so viel mehr? Ganz einfach: Weil es wunderbar ist.
Weiterlesen