Kategorie: Filme

Herzenswelten: Elizabeth Swan – Hoist the Colors!

Herzenswelten Fluch der Karibik Elizabeth Swan

Herzenswelten Fluch der Karibik Elizabeth Swan
Fluch der Karibik ist einer der wenigen Filme, die während meiner Kindheit und Jugend herauskamen, die ich damals mochte und bis heute mag, auch wenn die Gründe dafür sich geändert haben. Dasselbe gilt für die beiden folgenden Filme, „Dead Man’s Chest“ und „At World’s End“, wenngleich nicht für die beiden neueren Einträge des Franchise. Einer der Gründe dafür und ein Charakter, zu dem sich meine Einstellung über die mittlerweile 15 Jahre, seit der erste Film erschien, grundlegend geändert haben, heißt Elizabeth Swan.
Weiterlesen

Agatha Christie, ihre Figuren und das Problem mit „Mord im Orient-Express“ (2017)

Ustinov Branagh Suchet als Poirot

Ustinov Branagh Suchet als Poirot
Die neuste Verfilmung von Agatha Christies wohl besten Roman, „Mord im Orient-Express“, durch Kenneth Branagh beweist, dass es offenbar doch noch schwierig ist, das eine zu transportieren, das sämtliche von Christies Romanen auszeichnet und wovon die Geschichten leben: Die Figuren. Weiterlesen

Herzenswelten: The Coens

Geekgeflüster Film & TV social media
Herzenswelten Popcorn Coen Brüder

Foto: „Katja Jakob“ / www.jugendfotos.de, CC BY 3.0

Dafür, dass ich mich schon lange für Filme interessiere, habe ich die Coen Brüder erst ziemlich spät entdeckt. Irgendwie schade, aber vielleicht war es auch gut so. Denn möglicherweise musste ich erst ein wenig Wissen und Erfahrungen sammeln, um zu verstehen, was die Filme von Ethan und Joel Coen für mich bedeuten. Nicht nur zu wissen, dass sie für mich etwas Besonderes sind, sondern auch warum. Denn sie sind für mich zu einer Herzensangelegenheit geworden, die nur eines in mir auslöst: Glück.

Weiterlesen

Kingsman 2: Coole Action, witzige Dialoge und leise Kritik

Kingsman The golden circle Kritik

Kingsman The golden circle Kritik
Das Leben eines Agenten ist nie einfach, schon gar nicht wenn man kurz davor steht, die königlichen Eltern seiner Freundin zum ersten Mal zu treffen und ein alter Konkurrent noch nicht ganz über seine Niederlage hinweg ist. Aber der Anzug sitz perfekt, die Brille ist hochgefahren und das Auto kann mehr, als es können sollte. Also nichts wie auf zum Weltretten.
Weiterlesen

Wonder Woman (2017): Lasst mich durch, ich bin Amazone!

Wonder Woman (Fanart)

Weibliche Superhelden sind langsam, aber sicher in. Nur waren die letzten Vertreterinnen wie Supergirl oder Jessica Jones vor allem in der Welt der Serien zu finden. Mit „Wonder Woman“ von Patty Jenkins steht jetzt in Form der Amazonenprinzessin Diana (Gal Gadot) auch im Kino eine Superheldin im Rampenlicht. Und was für eine.

Weiterlesen